Mitmach-Aktion: Pfälzer Mundartgedicht des Jahres 2020

Stimmen Sie ab: Pfälzer Mundartgedicht des Jahres 2020

Wir – das Genießermagazin “VielPfalz” und “Hiwwe wie Driwwe” – finden, die Pflege des Dialekts ist eine Liebeserklärung an die Heimat. Deshalb rufen wir gemeinsam zur Kür des „Pfälzer Mundartgedichts des Jahres 2020“ auf. Machen Sie mit! Stimmen Sie über die von den Fachjurys bereits gekürten Siegerzeilen in der Kategorie Dichtung/Lyrik des Pfälzischen Mundartdichterwettstreits Bockenheim, des Mundart-Wettbewerbs Dannstadter Höhe und des Sickinger Mundartdichter-Wettstreits ab. Unter allen, die bei der Abstimmung zum Pfälzer Mundartgedicht des Jahres 2020 mitmachen, werden Preise verlost: Zum einen fünf Print-Abonnements von VielPfalz für ein Jahr, zum anderen zehn Bücher „Pälzisch – Einführung für Einheimische und Fremde“ (agiro-Verlag Neustadt an der Weinstraße). Mitmachen ist ganz einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit Buchstaben und Kennwort Ihres Favoriten-Gedichtes, Ihrem Namen und Ihrer Adresse an info@vielpfalz.de.

Klicken Sie hier, und Sie gelangen zu den drei Siegergedichten aus den Wettbewerben 2019. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre! Dann zählt Ihr Votum: Das Gedicht, das die meisten Stimmen auf sich vereinen kann, gewinnt.

‘S Katz Deitsch Schtick: Was die Grundsau Ray gsaat hot

Was die Grundsau Ray gsaat hot im alte Land

Ich kumm vun Pennsylfawnia,
Gebore war ich datt,
Doch wie der Donald Trump iss kumm,
bin ich mol dabber fatt.

Weil er schpielt ya als so gern Golf,
un gleicht kenn Grundsauloch,
Wann er sein Balle drin verliert,
Holt er sei Flint mol doch.

Browiert mich schiesse wie net gscheit,
Ich gleich mei Lewe aarick,
Drum bin ich kumme in die Palz
Un uff der Dunnerschbarig.

Ich bin so dankbar fer der Blatz,
Un ass ich daref datt bleiwe,
Was deet ich helfe, wann ich kennt
Der Winder ball verdreiwe …

Un Leit, ich hab kenn Wadde:
Ich sehn naryiets kenn Schadde.
Der Winder, des sehnt yeders ei,
Macht Blatz fer‘s Friehyaahr — des kummt glei!

Grundsau Lodsch No. 19 im alte Land, der zwett Hanning 2020
Herbert Tiefel (Haabtmann) / Michael Werner (Unner-Haabtmann)

‘S Katz Deitsch Schtick: Hattiyee Angelina

Hattiyee Angelina, mei Bobbli, mei Kind,
Ich muss weit fatt nau, ich flieg mit der Wind.
En wiescht Kall browiert graad zu schtehle dei Zeit.
Mach’s guud, Angelina, der Himmel, der brennt schun,
Un mei Weg iss weit.

Du muscht mich net bleeme, un sei net verzannt.
Ich bin, wie ich waar, un bin dir guud bekannt.
Un doch iss mei Schtuhl leer am Disch, wu du schtehscht.
Hattiyee Anglina, der Himmel duht dunnre,
Wu du aa gehscht.

Es fiedre die Groosskepp Godzilla ganz leis,
Un die Welt guckt yuscht zu un denkt schwatz odder weiss.
Mer henn net viel Zeit un sie laaft uns devun.
Hattiyee Angelina, am Himmel watt’s hell,
Doch sehnt mer kenn Sunn.

Un eemol die Woch saagt der Parre ganz laut,
Es iss guud, wann Fense un Maure mer baut,
Weil Leit, ass do kumme an unser Deer,
Weescht Angelina, sie denke net grischtlich,
Drum schickt sie ins Meer.

Harich mol, die Flinte, heerscht sie vun weit?
Mir hocke noch ruhich, doch datt schtarewe Leit.
Die Groosskepp sinn eifrich un zaehle ihr Geld.
Hattiyee Angelina, ihr Keenich guckt orange –
Un so duht die Welt.

Hattiyee Angelina, mei Bobbli, mei Kind,
Ich muss weit fatt nau, ich flieg mit der Wind.

Deitsch Web-TV: Seimaage

Unser Freind, der Doug, iss widder am yaage gwesst. Gschosse henn sie scheint’s nix, awwer er un sei Buwe welle den Owet ebbes Abbadiches fer esse mache: Seimaage. Nau watch sell mol ab. Klick uff es Pickter odder yuscht do

Deitsch Web TV: Kutztown Folk Festival iss yuscht rum ums Eck

‘S Kutzeschtettel Folk Fescht iss yuscht rum ums Eck, un fer sell hot der Doug Madenford en Promotion Video geduh. Er schwetzt, iwwer was am aageh iss in Kutztown in die erscht Woch vun Tschulei un was mer sehne, heere un duh kann. Ya, un er schwetzt aa vun en Drupp Musiganter, ass wunnerfitzich sinn fer ausfinne, wie die guudi Leit datt driwwe im neie Land ihr Musick gleiche: die “New Paltz Band”. Grooss Dank, Doug. Sehn dich schpeeder! Fer’s Video sehne, click yuscht datt:

Deitsch Web-TV: Patrick Donmoyer schwetzt iwwer sei Schprooch

 

Patrick Donmoyer Pälzer Blut

“Wann du Grumbiere blanzscht, grickscht du Grumbiere.” – Patrick Donmoyer schwetzt iwwer sei pennsylvanisch-deitschi Schprooch.

Click mol do fer es sehne.

Bekanntmaching

Liewe Leit, sell iss yuscht en Bekanntmaching, ass es widder en pennsylvanisch-deitscher Goddesdienscht gebt in Abril. Geht mol datt anne, wann dihr gleicht, en Breddich in die Mudderschprooch zu heere.

HwD Web TV: Geh mol in die Movies …

“Hiwwe wie Driwwe” kammer nau net yuscht lese, awwer aa sehne – erscht im alte Land un noht im neie Land. So geh mol in die Movies un guck, was mer lanne kann, wann en Pennsylvanisch-Deitscher es alte Land bsucht. Click do un grick all die Dates …

Deitsch Web-TV: Wie mer Faasnachts macht


Click do fer es Video sehne:

‘S iss Faasnacht, un die Madenford Familie in Pennsylvaani iss widder “Faasnachts” am backe. ‘S iss kenn hatter Tschabb, awwer’s nemmt en Weil – wammer es der recht Weg duht. Scheint’s henn die Kinner die erschte Faasnachts abbadich gegliche. ‘S guckt wie sell …